Auflösen einer Angst

Ritual der Sterbehütte - Erfahrungsbericht (ca. 3 Wochen danach): Mich direkt mit dem Sterben und dem Tod zu befassen war eine neue wichtige Erfahrung für mich. Vor dem Ritual der Sterbehütte und mit der Vorbereitung dazu gingen mir viele Ängste durch den Kopf, kamen viele Gedanken,was im Wald so alles mit mir passieren könnte, doch bereits am Tag des Rituals waren diese Ängste plötzlich nicht mehr so präsent. Pascal hat mich dann auf sehr einfühlsame Weise auf den Weg in die Sterbehütte begleitet, mit der Ankunft im Wald, dem Aufbau des Eingangs zur Sterbehütte und dem Ritual auf dem Platz der Sterbehütte. Als ich dann alleine für mich im Wald lag, habe ich einen wunderbaren inneren Frieden verspürt, keinen Groll auf irgend jemand oder etwas, und selbst die Dunkelheit und Einsamkeit gaben mir ein Gefühl der Geborgenheit. Kein Geräusch habe ich im mitten im Wald vernommen, auch die Tiere haben mir den Platz des Friedens gegeben. Am Morgen lag ich noch länger in der Hütte und konnte den Tagesanfang in vollen Zügen geniessen. Ich bin stolz, diese Erfahrung gemacht zu haben und verspüre jetzt viel Frieden in mir und der Respekt und die Achtung vor der Natur hat sich sehr gefestigt in meinem Herzen.

A.R. aus Neerach

Angst auflösen   Sterbehütte  

© 2024 Ritual Leresche, Uster - Impressum | Datenschutz